Links

 

Hausverein der Guttempler in Hessen

Im Reinhold-Kobelt-Haus in der Metzlerstraße 34 in Frankfurt ist der "Guttemplerverein Frankfurt e.V." zu Hause

Mehr Informationen: http://www.hausverein-ffm.de/

 

Guttempler Bundesverband

 

Adenauerallee 45
20097 Hamburg
Mehr Informationen: http://www.guttempler.de

 

 

Hessische Landesstelle für Suchtfragen

Zimmerweg 10 60325 Frankfurt/M.
Telefon: 069 - 71 37 67 77
Telefax: 069 - 71 37 67 78
Internet: www.hls-online.org

 

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Die Guttempler in Deutschland sind Mitglied der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS)

Mehr Informationen: www.dhs.de

 

 

Der paritätische Wohlfahrtsverband

Die Guttempler in Deutschland sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Mehr Information: www.paritaet.org

 

 

Guttempler Bildungswerk

Das GBW ist eine Einrichtung der Guttempler in Deutschland. Vom GBW wird außerschulische Weiterbildung auf dem Gebiet der politischen, sozialen und internationalen Bildungsarbeit angeboten. Die Bildungsangebote des GBW sind offen für alle.

Mehr Information: www.gbw.org

 

 

Forut Deutschland

Forut ist die Entwicklungshilfeorganisation der Guttempler in Deutschland. Forut unterstützt und initiiert Entwicklungshilfeprojekte weltweit.

Mehr Informationen: www.forut.de



Alkoholpolitik im Dienste der Gesundheit

Mehr Informationen:  www.alkoholpolitik.de



IOGT International

IOGT International ist ein Zusammenschluss von Organisationen aus über 50 Ländern. Die Arbeit aller Mitgliedsorganisationen basiert auf der IOGT Plattform. Die Guttempler in Deutschland sind Mitglied von IOGT International.

Mehr Informationen (englisch): www.iogt.org



ACTIVE Sobriety, Friendship and Peace

ACTIVE ist der europäische Dachverband für Kinder- und Jugendorganisationen innerhalb von IOGT International. KIM und Juvente (Kinder- bzw. Jugendabteilung der Guttempler in Deutschland) sind Mitglied in ACTIVE

Mehr Informationen (englisch): www.activeeurope.org

 

 

Eurocare

Eurocare ist ein Netzwerk bestehend aus 55 europäischen Organisationen. Das Ziel Eurocares ist es die Alkoholpolitik der europäischen Union zu beeinflussen bzw. eine bessere Alkoholpolitik zu entwickeln und durch zu setzten.

Mehr Informationen (englisch): www.eurocare.org

 

 

EMNA (European Mutual Help-Network for Alcohol-Related Problems)

Die Guttempler in Deutschland sind Mitbegründer von EMNA, dem europäischen Netzwerk der Suchtselbsthilfe.

Mehr Informationen (englisch): www.emna.org

 

 

GaPa (Global Alcohol Policy Alliance)

GAPA ist ein weltweites Netzwerk von Verbänden, nicht regierungseigenen Organisationen und Experten. Ziel ist es, der global agierenden Alkoholindustrie wirksame Strategien entgegen zu setzen, um die durch Alkohol verursachten Probleme zu verringern.

Mehr Informationen (englisch): www.globalgapa.org

 

Sozialnetz Hessen
eine Projektlinie der Selbsthilfe-Kontaktstellen im Sozialnetz Hessen.

Zusätzliche Information