Bericht vom Seniorennachmittag am 18.12.2011


Der letzte Seniorennachmittag für 2011 fand am Sonntag, 18.12.2011 statt. Es zeigte sich auch in diesem Jahr, dass der Seniorennachmittag in der Weihnachtszeit der beliebteste Treff der Senioren ist. Insgesamt trafen sich ca. 70 Geschwister und Gäste in den Räumen des Guttemplerhauses in der Metzlerstrasse.
Die Dekoration der Räume und Tische war natürlich weihnachtlich angepasst. Mit viel Tannengrün, Weihnachtskugeln, Lametta und sonstigen Dekoartikeln strahlte alles eine festliche Atmosphäre aus. Das i-Tüpfelchen dabei waren die vielen leuchtenden Kerzen und Teelichter auf den Tischen.

IMG_3974
IMG_3976
IMG_3979
IMG_3983
IMG_3985
IMG_3992
IMG_3993
IMG_3994
IMG_3997
IMG_3998
IMG_4007
IMG_4010
IMG_4011
IMG_4013
IMG_4019
IMG_4022
IMG_4050
IMG_4052
IMG_4055
IMG_4069
IMG_4081
IMG_4087
IMG_4092
IMG_4114
IMG_4115
01/25 


Pünktlich um 15.00Uhr eröffnete Bruder Manfred Port die festliche Sitzung. Nach einigen Grußworten wurde mit einer Schweigeminute an die verstorbenen Geschwister gedacht.
Danach begrüßte er unseren Ordensvorstand Bruder Helmut Krethe nebst Gattin, die zu unserer Freude an diesem Seniorennachmittag teilnahmen. Bruder Krethe sprach ein paar Grußworte an die Senioren und sagte auch nochmals, wie wichtig die Arbeit für die Senioren in unserem Orden ist.
Des weiteren begrüßte er unseren Guttempler-Chor. Im Laufe der Sitzung beglückte er uns mit drei, sehr schönen Liedervorträgen.
Unsere Districttemplerin, Schwester Marianne Spahn bereicherte die Sitzung mit zwei Sologesängen. Schwester Gesine Heisler und Schwester Ursula Bremer, die Leiterinnen unserer Kulturinitiative waren ebenfalls anwesend.
Die Vorträge und Weihnachtsgedichte einiger Geschwister wurden durch den Besuch des Nikolaus unterbrochen. Schwer bepackt mit einem Sack voller Überraschungen betrat er den Sitzungsraum.
Nachdem er einige Worte an die Senioren gerichtet hatte, verteilte er kleine Weihnachtstüten an die Geschwister.
Danach berichtete Bruder Port von der Seniorenarbeit 2011 und von seinen Plänen für das Jahr 2012.
Gegen 16.15Uhr beendete Bruder Port die festliche Sitzung und lud die Geschwister und Gäste zu Kaffee und Kuchen ein. Das Kuchenbuffet fand wieder reichlich Anklang bei unseren Geschwistern und wurde zu unserer Freude fast komplett geplündert.
Viele, interessante Gespräche belebten die Kaffeetafel. Viele Geschwister haben ja nur an so einem Nachmittag Gelegenheit, sich nach langer Zeit mal wieder zu sehen.
Bruder Port verteilte jetzt auch noch die restlichen Weihnachtstüten an alle Anwesenden. Insgesamt hatte der Nikolaus 65 Tüten gepackt.
Der Nachmittag endete gegen 17.30Uhr.
Die Geschwister Port wünschen allen Geschwistern, Freunden und Gästen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Der nächste Seniorennachmittag findet am 11.3.2012 statt, zu dem wir schon jetzt recht herzlich einladen.

Wir sagen Danke für die rege und aktive Teilnahme an diesem Seniorennachmittag und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Ihre Seniorenbeauftragten
Katharina und Manfred Port       

Zusätzliche Information